Dienstag, 14. Juni 2011

Entscheidungen

seit einigen Wochen tut sich hier nüscht mehr. Ebbe, Stille, Nix.
Im "real life" ist dafür um so mehr los. Die letzten Wochen bin ich ganz schön gerannt und hatte ein paar wichtige, tolle und große Entscheidungen zu treffen und umzusetzen - jetzt liege ich mit Erkältung flach - Zeit nochmal langsamer zu machen.

Ich bin soviel gerannt, dass ich das Fotografieren an einigen Tagen einfach vergessen habe. An den allermeisten anderen habe ich abends ein nichts-sagendes Notfallbild gemacht.
Und daraufhin beschlossen, auch hier eine Entscheidung zu treffen und mein 365-Tage-Projekt einzumotten anstatt pro Forma weiter zu machen - wenn die ganze Sache mehr Qual als Spaß bringt, ist der Sinn des Projektes verfehlt.


Über 120 Tage bin ich gekommen, habe ein paar tolle Bilder gemacht, habe es geschafft, Selbstportraits von mir zu machen, auf denen ich mir wirklich gefalle (was ich nicht für möglich gehalten hätte), habe viel, viel viel über Bildaufbau, Zuschnitt und Bearbeitung gelernt. Einiges ausprobiert. Ich bin es nicht gewohnt, etwas nicht durchzuziehen, und trotzdem bin ich zufrieden. Es muss nicht alles beendet werden, manchmal reicht es, sich auf den Weg gemacht zu haben - alleine für diese Erkenntnis hat es sich schon für mich gelohnt. Und ich kann jederzeit einen neuen Versuch starten. Aber im Moment genieße ich die Freiheit, nicht zu fotografieren - ich vermisse es kein bisschen.

Ab heute wird es auch wieder hoffentlich ruhiger bei mir und ich kann endlich die zwei Posts schreiben, die mir schon länger durch den Kopf schwirren, ich hab nämlich endlich nochmal an der Nähmaschine gesessen! Jetzt geh ich aber erstmal schlafen, immerhin eine Entscheidung, die meine Erkältung mir abgenommen hat.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

... Kopf hoch! Es ist richtig, wenn etwas zur Qual wird - jedoch nicht einmal lebenswichtig - dann ist eine Aenderung noetig.
Erstmal jetzt weg mit der doofen Erkaeltung und dann geht's - trotzdem und immer - wieder weiter.

Gute Besserung,
'Echidna'

Zora hat gesagt…

Vielen Dank! Mir tut die Erkältung gerade echt gut - ist eine gute Entschuldigung etwas langsamer zu machen...
LG Zora

sandkörnchen hat gesagt…

Ich dachte mir schon, dass bei dir einiges los ist...mir wurde gerade vom Läusebefall meiner Großen die Entscheidung abgenommen, ob ich eine Cello Schupperstunde mache oder nicht.
Jetzt habe ich wieder Zeit zum Überlegen. Nicht gut. Bin so ein Zauderer...
LG
Annette

Zora hat gesagt…

Oh, Cello! Geh unbedingt! Los! Jetzt. Sofort.
Du wirst bestimmt begeistert sein - und wenn nicht, hast du nicht viel verloren. Ich bin sehr gespannt!