First room in the new house got painted today. The renovation has officially begun. My poor knee did relatively well and I'm very happy about that. There's so much more to do in the next two weeks.
#paintjob, #diy, #renovation, #makeover, #moving
 
Weil ich kein Interior-Blog bin und auch nicht werden will, gibt es grade natürlich nicht so wahnsinnig viel zu zeigen. In Sachen Selbstversorgung tut sich auch noch nicht so schrecklich viel, weil erst einmal die Basis zum Wohnen gelegt werden muss.
 
Aber immerhin stehen die Bienen nun schon im Garten und ich kann es immer noch nicht fassen, sie von meinem Küchenfenster aus sehen zu können. Wie schnell und einfach die Arbeiten am Volk gehen, wenn ich nicht erst umständlich hinlatschen muss, ist eine echte Freude! Das Leben in Sichtweite voneinander tut uns sehr gut! Dann hat uns ein Nachbar schon Äpfel aus seinem Garten geschenkt und ich habe ein erstes Apfelkompott gemacht. Das fühlte sich schon richtig gut an!
A gift from one of the new neighbours. Just because. I'm so surprised, cause in the last eight years we could call our selfes lucky, if a neighbour greeted. I love this contrast and it helps definitely to get settled. 
#neighbours, #gift, #community, #sharingabundance, #fall, #apples,  #newhome, #surprise