Sonntag, 7. November 2010

Denk, rauch, brodel

Mein Hirn qualmt. Der Mantel will nicht so, wie ich will. Jetzt, wo es an das finale Bestimmen der Knopflochposition ging, wurde deutlich, was ich schon länger geahnt, aber nicht weiter beachtet, wahrhaben wollte oder ernstgenommen habe:
Er ist ein bissl eng geworden!
Also, er passt schon, und ich bekäm ihn auch zu, auch mit Pulli drunter, und trozdem: Ein bisschen mehr Weite würde definitiv nicht schaden.
Und das, obwohl ich eine Nummer größer, als normal gewählt habe, und die Nähte etwas näher am Rand genäht habe, als die vorgesehenen 1,5cm Nahtzugabe. Ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass das Futter soviel ausmacht, weil ich doch erwartet hatte, dass in einem Schnittmuster für einen Mantel eine deutliche Mehrweite eingeplant ist.
Jetzt bin ich froh, dass ich mich noch nicht an die Knöpfe gewagt habe - mein Schiß hat ermöglicht, dass ich jetzt über Lösungen nachdenken kann. Soll ich ihn doch wie vorgesehen fertigmachen und mit einem sehr figurbetonten Mantel rumlaufen, oder doch eine Erweiterung dranbauen? Stoff hätte ich noch mehr als genug dafür.
Die derzeit favorisierte, aber noch keineswegs ausgegorene Idee ist ein bissl ähnlich, wie hier bei Klittersplitter. Allerdings entweder von der Innenseite aus angenäht, oder zwischen die beiden Lagen des Außenstoffs, den ich dafür über die gesamte Länge aufschneiden muss *heul*. Beide Ansätze haben definitive Mängel, Nachteile und Unhübschigkeiten. Ich hab echt keine Lust mehr *grummel*
Also werde ich meine schlechte Laune noch ein bisschen ausführen und noch ein paar Tage weiterdenken. Der Mantel sträubt sich weiterhin mit aller Macht und dafür bewunder ich ihn schon fast. Aber nur fast!

Kommentare:

Ann hat gesagt…

Oder vielleicht so Schlaufen annähen, allerdings sollte mensch schauen, ob es dann nicht reinzieht und es vielleicht aussieht als wäre der Mantel von der Leibesfülle gesprengt worden;-)Schön dass du auch deine Schwierigkeiten beim Nähen mit uns teilst, oft hat frau in der Bloggerwelt ja das Gefühl bei allen anderen flutscht es nur so, in der Familie herrscht pure Harmonie, und die schaffen alle wahnsinnig viel in kürzester Zeit... !Ich drück dir jedenfalls für die Beendigung des Mantel-...äh Mamutprojekts die Daumen! LG Ann

bellaina hat gesagt…

wie wäre es mit Haken?

die kannst Du relativ nah am Rand anbringen und hast dann gleich ein wenig Weite gewonnen. Die gibt es in eine riesigen Auswahl von Schlicht bis ...

Lieben Gruß
Sabine

Zora hat gesagt…

Hey, vielen Dank an euch beide! Die Ideen hatte ich auch schon beide, aber ich denk noch mal drüber nach. Es freut mich total, dass ihr mir mit guten Ideen zur Seite steht!

@Ann: Ja klar geht was bei mir schief. Wenn nix schief gehen würde, wäre das bloß im höchsten Maße unwahrscheinlich...

LG Zora