Mittwoch, 10. Juni 2015

{EiNab} im Juni

Hallo und herzlich willkommen zur dritten Runde von {EiNab}, der Blogparade rund um's nachhaltige Leben! Ich freue mich wie narrisch, diesen Monat die Gastgeberin sein zu dürfen, hoffe, ihr fühlt euch hier alle wohl und bin sehr auf eure Beiträge gespannt!
Von heute an darf in diesem Beitrag einen Monat lang alles verlinkt werden, was in kleinen Schritten Veränderungen hin zu einer grüneren Welt bewirkt.
Wir testen diesen Monat inlinkz aus, da die Pinterest-Variante nicht für alle praktikabel war. Hoffentlich haben so alle einen guten Zugriff auf die ganzen tollen Beiträge, die hier zusammenkommen.
Wer inlinkz nicht kennt - das geht so:  Du verlinkst direkt deinen Beitrag (nicht deinen Blog) per inlinkz unter diesem Post (Blauer Button "Add your link"). Dann überlegst du dir noch eine nette Bildunterschrift und suchst eines der Bilder aus deinem Beitrag aus, das in der Sammlung gezeigt werden soll. Und bitte immer dran denken: In deinem Beitrag einen Backlink hierher setzen. Und schon erscheint dein Beitrag als Bildchen unter diesem Post und läd ganz viele Leute ein, bei dir vorbeizuschauen.
Bitte beachten: Der Backlink muss aus technischen Gründen dieser hier sein - also einfach hier kopieren und zur Verlinkung in deinem Beitrag nutzen: http://foolfashion.blogspot.co.at/2015/06/einab-im-juni.html

Wer noch einmal nachlesen will, was genau {EiNab} ist, warum es entstanden ist, wie es im Detail funktioniert und wer alles dahintersteckt, dem sei diese Lektüre empfohlen. Jetzt aber genug der Vorrede - jetzt geht es endlich los:


Für meinen heutigen Job als Gastgeberin habe ich mich nicht lumpen lassen und tief in die Trickkiste gegriffen, um ein spannendes Rezept vorstellen zu können. Zero Waste Cooking deluxe:

Denn manchmal liebe ich das Selbermachen noch mehr als sonst. Nämlich immer dann, wenn Sachen besonders simpel, günstig oder ressourcenschonend sind - oder alles auf einmal!
Das Kochen von Fond ist so ein Kandidat, wenn man's denn richtig macht. Denn ich kann ihn teuer im Laden kaufen, oder ich kann aus meinem Biomüll noch das Letzte rausholen, um wirklich nichts zu verschwenden und aus Müll Essen zaubern. Wie das geht?
Einfach sämtliche Gemüsereste und Abschnitte, die beim Kochen anfallen, in einer Dose im Tiefkühlfach sammeln. Von Zwiebel- und Möhrenschalen zu Lauchblättern, Spargelenden, Selleriestücken, Fenchelabschnitten, Pilzstücken, Kräuterstängeln und allem, was sonst noch anfällt. Bloß Kartoffelschalen hab ich rausgelassen. Die Zwiebelschalen dagegen sind wichtig für die Farbe und sollten auf jeden Fall in der Mischung sein. Das ergibt dann schon einen soliden Gemüsefond - aus Sachen, die sonst ungenutzt im Müll gelandet wären.

Zufällig gab es aber am Tag vor meiner Fondkochaktion aber ein Hühnchen aus der reduzierten Kiste zum Abendessen und davon sind natürlich dann auch alle Knochen und Reste in den Fondtopf gewandert. Und aus dem Gemüse- wurde herrlichster Hühnerfond.
Nach dem selben Prinzip können natürlich auch Fischreste, Krabbenschalen oder andere Knochen benutzt werden - eben was anfällt. Ich würde da allerdings nicht alles in einen Topf werfen, sondern entweder einen Hühner- oder Fischfond machen. Ordnung muss schließlich sein.

Jedenfalls, wenn nach einiger Zeit genug Reste im Tiefkühlfach angefallen sind, wird alles gefroren in den Topf geworfen, mit Wasser bedeckt und ordentlich gewürzt. Einmal aufkochen und danach auf niedrigster Stufe simmern lassen. Gerne auch sehr lange (außer Fischfond, der sollte nur 30 Minuten simmern). Ich hab den Fond während des Abendessens aufgesetzt und gegen 11.00 durch ein Mulltuch abgeschüttet, in sterilisierte Gläser abgefüllt und zur Sicherheit noch einmal eingeweckt.
zero waste Fond aus "Küchenresten"
Tja und da ist er nun, Fond auf Vorrat für Suppen, Saucen oder um Reis darin zu kochen. Ein Lebensmittel, das komplett aus vermeintlichen Abfällen hergestellt wurde und deswegen auch gar nix kostet. In Zukunft werde ich immer eine Dose für Gemüseabschnitte im Tiefkühlfach stehen haben, denn es wäre wirklich zu schade, diese guten Lebensmittel nicht zu nutzen, sondern einfach zu kompostieren. Besonders wenn die Gartensaison jetzt wieder startet und reichlich Gemüseabschnitte anfallen.

So, und jetzt bin ich sehr gespannt, was ihr euch alles habt einfallen lassen. Denkt dran, diesen Backlink zu benutzen, http://foolfashion.blogspot.co.at/2015/06/einab-im-juni.html, sonst klappt es nicht.
Und nun: Manege frei für eure Ideen für eine grünere Welt:


   

    "http://new.inlinkz.com/view.php?id=533119" title="click to view in an external page.">An InLinkz Link-up


   

   

Kommentare:

Fjonka hat gesagt…

Bei mir gehts diesmal um elektrisches Licht - Halogen, LED und eine ganz neue Müllproblematik... https://fjonka.wordpress.com/2015/06/10/kleinvieh-24/ das InLinkz probiere ich gerade, aber bisher lädt's und lädt und lädt...

Fjonka hat gesagt…

So. *Done*, aber es erscheint (noch?) nichts hier.

diefahrradfrau hat gesagt…

Hab schon auf die neue Sammlung gewartet - und bin natürlich wieder sehr gern dabei! Vielen Dank für die Aktion!
Liebe Grüße
Christiane

Zora hat gesagt…

@Fjonka: Vielen Dank für's hartnäckig sein - es hat ja zum Glück doch noch geklappt!

@Christiane: Sehr schön - und die Partoffeln schauen auch echt süß aus!

LG Zora

Franziska hat gesagt…

Genau so mache ich auch Gemüsebrühe! Und das ausgekochte Gemüse bekommen dann noch unsere Hühner! Die freuen sich. :)

Zora hat gesagt…

Sehr cool, Franziska! Leider hab ich ja noch keine Hühner, aber das ist dann wirklich die perfekte Ressourcennutzung!
LG Zora

verrueckteshuhn hat gesagt…

Hallo Zora,
das ist ja mal eine coole Idee! Ich hab etwas angst, dass ich das Einwecken nicht ordentlich hinkriege und mir alles schlecht wird, aber einen Versuch ist es wert! Bei uns fällt immer so viel Biomüll an, da kann man den ja sinnvoll verwenden.
Liebe Grüße,
Marlene
P.S.: Bei dir sieht inlinkz ja schonmal toll aus - ich beginne zu bereuen, dass mein Blog auf Wordpress ist...

Grünes Einhorn hat gesagt…

Ich habe auch schon darauf gewartet :) Bei mir waren auch schon einige Beiträge, die sich so angesammelt haben ;)
Sehr einfach mit Inlinkz, und direkt übersichtlich für alle!
Liebe Grüße!

gesasgartenglueck hat gesagt…

Danke, dass Ihr nun mit Inlinkz arbeitet. :-) Jetzt komme ich viel besser klar und kann mir in aller Ruhe die Beiträge anschauen! Toll! Viele Grüße!

Zora hat gesagt…

@Inlinkz: Ja, wir dachten Pinterest wäre eine super Lösung, aber es wird gar nicht von so vielen Usern genutzt. Von daher ist inlinkz tatsächlich die einfachere Variante. Freut mich, dass das für euch besser klappt. Die Tage werde ich noch ein zusätzlich ein Pinterest-Board einpflegen, einfach, damit die Pinterest-User auch zu ihrem Glück kommen.

LG Zora

Fjonka hat gesagt…

Gestern sah ich kurz die Fotos unter Deinem Beitrag - heute wieder nur Schrift, wie auch gestern abend. Liegts an mir?
So oder so: klicke ich auf die Schrift, komme ich zu inlinks und den Bildern und kann über diesen Umweg gucken, was neu ist. Etwas umständlich, aber es funktioniert ;-)

Zora hat gesagt…

Sehr seltsam - ich sehe von verschiedenen Computern aus immer Bilder mit Unterschrift und so auch immer sofort, wenn was Neues dazu gekommen ist.
Vielleicht hast du irgendeinen Blocker an, der Bilderlinks nicht mag?
LG Zora

amberlight hat gesagt…

Ahhh, die Juni-Parade doch noch gefunden und nun nachverlinkt. Um es den Suchenden einfacher zu machen, wäre eine Angabe beim Erstpost prima, denn dort geht's momentan nur bis Mai ....wobei ich dich auch so noch gefunden hätte, da ich bei dir ja via feedly ohnehin jeden Blogbeitrag lese :-)

widerstandistzweckmaessig hat gesagt…

@Fjonka - schau mal Deine Browsereinstellung an, vielleicht macht da ein adblock Probleme?

lg
Maria

Zora hat gesagt…

@amberlight: Eigentlich ist die Juni-Parade auf meiner Einab-Seite verlinkt. Bloß nicht unten in der Liste, sondern ein paar Zeilen weiter oben im Text.
Aber Maria hat ja schon regulierend eingegriffen und den Link nochmal im Kommentar hinterlassen.
LG Zora

Fjonka hat gesagt…

@ Zora und Maria: Adblock ausgeschaltet, Ghostery ausgeschaltet - bleibt so. (Sonst hab ich nichts)
Irgendwie spinnt mein Computer manchmal.... danke für die Ideen, aber ich machs halt dann einen Klick umständlicher ;-)

holzhuetteneinblicke hat gesagt…

Was für eine tolle Idee! Vielen Dank. Ich hoffe mein Link hat geklappt
:) Ich gucke jetzt wieder öfter hier vorbei!!!<3

Anonym hat gesagt…

Das neue Tool ist super !!! <3
http://forabetterworldsite.com

Zora hat gesagt…

Freut mich, wenn Inlinkz gefällt! Ich mag es auch sehr gerne, weil es so einfach und so hübsch ist.
LG Zora

Rabin hat gesagt…

Habe gerade noch mein Kräutersalz verlinkt, sieht nur etwas schräg aus so mit dem halben Bild. Da mach man einmal einen Beitrag ohne Foto. ;)

Wünsch eine gute Nacht. ^^

Zora hat gesagt…

Ich nehm das Salz auch ohne Foto ;-)
LG Zora

fairstricktes hat gesagt…

Ging ja ganz einfach mit dem neuen Tool! Und vielen Dank für das "Hosting" der Blogparade in diesen Monat auf Deinem Blog. LG, Monika

Zora hat gesagt…

Freut mich, dass das Verlinken gut geklappt hat!
LG Zora

sin-die-weck-weg hat gesagt…

Kann einen Link nicht auf die Blogparade stellen, es heißt immer, es sei kein Backlink bei mir drauf - stimmt aber nicht (mehr)...!
http://sin-die-weck-weg.de/blog/2015/07/01/duschgel-variationen/

Was muss ich machen?