Donnerstag, 11. September 2014

Hof gesucht!

Das Landleben lockt meinen Mann und mich immer mehr, und wir wollen endlich, endlich unseren Traum vom Selbstversorgerhof verwirklichen. Die Ackerfurche und das Brotbacken reichen uns nicht mehr, wir wollen das volle Programm! Dafür suchen wir ein Objekt mit Nebengebäuden und reichlich Platz für Gemüsegarten und ein paar Tieren wie Hühner, Ziegen und Schweine.
Die Suche über die üblichen Wege hat uns leider noch nichts Passendes gebracht, deswegen versuchen wir es jetzt mit eurer Hilfe!
Unser Traumhof muss in pendelbarer Entfernung (max. 45 Min.) zu einer oder mehreren Städten sein die Arbeit für Sozialpädagogen bieten (ab ca. 10.000 Einwohnern). Auch wenn wir uns besonders über Angebote vom Bodensee und aus dem Regensburger Umland freuen würden, sind wir grundsätzlich örtlich ungebunden und können uns viele landschaftlich reizvolle Ecken in Deutschland zum Leben vorstellen.

In unserem neuen Zuhause wollen wir gerne nah an der Natur sein. Dafür brauchen wir ein Gefühl von Luft und Freiheit um uns herum - ideal wären also Ortsrand oder Alleinlage. Ein weiter Blick hilft ungemein, um abends auf einer Bank der Welt zuzuschauen, den Tag ausklingen zu lassen und zur Ruhe zu kommen.

Das Objekt darf gerne älter und auch renovierungsbedürftig sein. Denkmalschutz ist für uns kein prinzipielles Ausschlußkriterium.

Und weil das alles so viel war, hier nochmal alle Suchdaten schön handlich auf einen Blick:
Bauernhaus / Bauernhof
Nebengebäude
Grund von 1.000 - ca. 10.000 m² (einen Teil könnten wir auch zupachten)
Blick in die Natur
Zentrum in Pendelnähe
Preis je nach Zustand bis zu 220.000 €

Wir hoffen, dass vielleicht eine/r von euch ein passendes Objekt kennt, oder jemanden kennt, der jemanden kennt, der verkaufen will und freuen uns sehr auf Angebote unter KaasiRee[at]gmx.de
Vielleicht will unser Zuhause ja mit deiner Hilfe zu uns kommen...

Kommentare:

Christoph Peters hat gesagt…

hallo zusammen,
ich kenn zwar keinen, der gerade einen hof verkaufen oder verpachten möchte, aber kennt ihr dieses portal:

http://www.hofgruender.de/hofboerse.html

viel glück bei eurer suche :)
liebe grüße
christoph

Zora hat gesagt…

Wow, Christoph! Das kannten wir noch nicht. Vielen Dank für den Tipp, das erste Reinschauen sah schon sehr vielversprechend aus!
LG Zora

Fjonka hat gesagt…

Neee, ne? Geanu den wollte ich auch grad vorschlagen, hatte den Link schon rausgesucht!
Viel Erfolg!!
:-)
Insgesamt kann ich sagen, daß es bei uns hier in Angeln, besonders aber in der Geest (Raus gen Nordsee) in der letzten Zeirt recht günstig geworden ist, Höfe zu kaufen,und es gibt wirklich viel Auswahl.
Hier http://www.zwangsversteigerung.de/ würde evtl auch ein Blck lohnen...

Zora hat gesagt…

Echt, warum kannte ich diese Seite noch nicht?!?! Unglaublich, echt. Vielen Dank, liebe Fjonka!
LG Zora

Steffi hat gesagt…

Wie aufregend!! Ich würde gerne mal für eine Zeit auf einem Hof leben, um diese Lebensform kennenzulernen und wünsche euch ganz, ganz viel Erfolg bei eurem Vorhaben!

Bin gespannt, wie es für euch weitergeht und freue mich, ggf. hier darüber zu lesen. :-)

Lieber Gruß
Steffi

Zora hat gesagt…

Danke für die guten Wünsche! Ich hoff auch, dass sich bald was ergibt - und natürlich werde ich hier berichten!
LG Zora

Stadtpflanze hat gesagt…

Ich habe leider keinen Tipp für euch, möchte euch aber viel Erfolg bei der Suche wünschen. Das wird bestimmt ein sehr interessanter Lebensabschnitt. :)

kampfkatze89 hat gesagt…

Hi,
kennt ihr www.landsiedlung.de ? Betrifft halt nur Baden-Württemberg. Oder einfach mal bei den jeweiligen Landwirtschaftsämtern nachfragen die wissen eigentlich auch bescheid, wenn Hofstellen verkauft werden. Allgemein würde ich euch raten, mit dem dann zuständigen Landwirtschaftsamt zusammen zu arbeiten. Gerade wenn ihr dann vielleicht noch anbauen oder Tiere halten wollt, kann es sonst zu Problemen kommen (jeder Tierhalter braucht eigentlich eine Dunglege nach JGS Merkblatt). Ich sprech aus Erfahrung, arbeite seit 3 Monaten beim Landwirtschaftsamt. Und man darf bei Tierhaltung nicht unterschätzen, wieviel Fläche Grünland man braucht um gut wirtschaften zu können. Und Schweine mit Freilauf müssen eigentlich doppel Eingezäunt werden wegen Schweinepest. Ich könnte so noch weiter mache , weis jetzt nicht wieviel Erfahrung ihr in diesem Bereich habt. Wenn noch fragen da sind, kann ich euch auch noch weiter helfen.

Gruß Ramona

kampfkatze89 hat gesagt…

Dann geh doch mal wwoofen :-)

kampfkatze89 hat gesagt…

Wir hatten Christian Vieth von hofgründer.de mal zu uns an die Uni eingeladen gehabt. War sehr interessant. Er hat auch erzählt, dass viele Abgeber ihren Hof gar nicht online Stellen. Deswegen ruhig auch ein Gesuch aufgeben, auf dass sich dann Landwirte melden können. Jedoch ist der Prozess der Hofübergabe u.u.nicht gerade einfach.

kampfkatze89 hat gesagt…

Was ich noch los werden will bezüglich der Region wo ihr dann landen werdet: Jede Region hat seinen eigenen Menschenschlag, dass dürft ihr nicht vergessen, dass kann sich schon sehr stark auf euer neues Leben auswirken. Uns (bei einem Vortrag an der Uni) hatte eine Schafhalterin ( www.arche-alb.de ) die eigentlich aus der Schwäbischen Alb kommt erzählt, dass sie für ne Zeit in Hessen ihr Glück versucht hat, aber schnell merkte, dass sie dort nicht glücklich werden würde und jetzt ist sie wieder zurück in die schw. Alb.

Zora hat gesagt…

Liebe Ramona,
vielen lieben Dank für den Link und deine tollen Tipps!
Wir haben überhaupt keine Erfahrungen in der Landwirtschaft, wollen aber trotzdem für unseren privaten Bedarf in die Tierhaltung einsteigen. Schön langsam, einen Schritt nach dem anderen. Wenn wir unseren Hof mal haben, wird uns eine steile Lernkurve bevorstehen ;-)
LG Zora

Zora hat gesagt…

@ Ramona: Jetzt hab ich auch noch was vergessen: Darf das Amt überhaupt Infos rausgeben, wenn wir dort nach verfügbaren Höfen fragen? Datenschutz und so?
LG Zora

kampfkatze89 hat gesagt…

Hi,
wenn ich richtig informiert bin, müssen zumindest landwirtschaftliche Flächen öffentlich Ausgeschrieben werden, da Landwirte ein Vorkaufsrecht haben. Wie dass bei Hofstellen ist weis ich nicht genau. Aber ich informier mich mal beim entsprechenden Kollegen.

Gruß

Zora hat gesagt…

Das ist ja super lieb von dir - vielen herzlichen Dank!
LG Zora

gruenezwerge hat gesagt…

Wow, da habt ihr ja einiges vor! Klingt super! Ich drück euch ganz fest die Daumen! Viele Grüße und viel Erfolg von der Zwergenmama

Zora hat gesagt…

Dankeschön! Wir können's auch kaum erwarten, wann es endlich, endlich losgeht!
LG Zora

Rabin hat gesagt…

Wie passend der Link, wo wir doch auch langsam aber sicher in die aktive Phase der Hofsuche gehen. :)

Also danke an Christoph und euch beiden viel Glück bei eurer Suche. Vielleicht können wir ja bäldigst Erfahrungen austauschen. ^^

Zora hat gesagt…

Ach das wär ja toll ;-)