Montag, 3. März 2014

Vitaminkick bei Erkältung

Schon wieder hat mich eine dicke Erkältung erwischt. Ich bin ja noch in Übung von der letzten, da ich anscheinend jeden Schnupfen mitnehm, der so am Wegesrand wartet.

Wenn ich erkältet bin, giert mein Körper immer total nach Vitaminen: ich will dann Gemüseeintopf essen oder ein Gemüsecurry mit Reis oder Obstsalat. Und ich trink ganz viel heiße Zitrone mit Ingwer.
Vitamindrink für's Immunsystem
Bei Frau DingDong bin ich vor Kurzem über einen Power-Drink für's Immunsystem gestolpert, der sofort meinen verschnupften Heißhunger geweckt hat und auf den ich grade ganz wild bin. Und super einfach is er auch noch gemacht:
Karottensaft und Traubensaft 1:1 mischen. That's it. Frau Ding Dong empfiehlt noch 1 EL Sonnenblumen- oder Walnusöl reinzutun, da ich aber keins der beiden hab, trink ich den Saft ohne Öl.
EDIT: Dank meiner lieben Leserinnen weiß ich jetzt, dass unbedingt Öl reinsoll, damit auch alle Vitamine wirklich gut aufgenommen werden können. Also: Öl reingeben!

Gesund bin ich zwar noch nicht, aber jedesmal, wenn ich den Saft trink, merk ich regelrecht, wie mein Körper die ganzen Vitamine absorbiert. Und das fühlt sich echt gut an. Jetzt noch ein Schlückchen und etwas Geduld, dann wird sich auch diese Erkältung wieder legen.

Kommentare:

Stadtpflanze hat gesagt…

Gute Besserung. :)

Möhre und Traube schmecken auch gut als Trinkobst/Smoothie. Dann hat man auch die Ballaststoffe erhalten und die Vitamine aus den Traubenschalen.

Ich mag die Kombination auch sehr gerne. :)

Zora hat gesagt…

Eigentlich liegt dein Tip ja total nah - mein Erkältungshirn hat bloß die zusätzlichen Kapazitäten nicht freisetzen können, um selbst drauf zu kommen. Danke also!
LG Zora

Ramona hat gesagt…

Ohne Öl kann dein Körper die Vitamine zumindest von der Karotte aber nicht aufnehmen (bei Trauben weiß ich es nicht). Außer es ist schon Öl im fertigen Saft.

Zora hat gesagt…

Oho, wieder was gelernt. Vielen lieben Dank für die Info!
LG Zora

Franka hat gesagt…

Gute Besserung! Der Körper weiß anscheinend, was er braucht. - Und das mit Karotten und Öl stimmt.

Zora hat gesagt…

Dankeschön! Und in die nächste Portion kommt dann halt ein Schuß Öl. Ich vermute ja mal, Olivenöl geht auch.

widerstandistzweckmaessig hat gesagt…

Hallo Zora!

Du kannst auch ein Butterbrot dazu essen. Es geht nur ums Fett und die fettlöslichen Vitamine.

Wenn Du den Drink vor oder nach einer "normalen" Mahlzeit bzw. zeitnah nach einer Mahlzeit zu Dir nimmst, muss auch kein Öl rein, weil in Deinem Magen genug Fett ist, um die fettlöslichen Vitamine zu verarbeiten.

lg
Maria

Zora hat gesagt…

Ja cool, was ihr alles wisst!
LG Zora