Donnerstag, 17. Oktober 2013

Freundinnen-Tasche

Gerade bin ich bei Emma über ihr Oktoberprojekt "Stoffabbau" gestolpert - diese Woche zum Thema "Einkaufstasche". Wie praktisch, da ich gerade heute genau so eine aus sehr gut abgelagertem Lieblingsstoffen fertig genäht habe:
 
DIY Einkaufstasche
Eine Freundin hat nämlich schon vor langer Zeit Begehrlichkeiten an meiner All-time-favorit-Einkaufstasche angemeldet. Schon öfter hat sie gesagt, dass sie gerne so eine hätte und heute habe ich den verschnupften Tag zuhause genutzt, um ihr endlich ihren Wunsch zu erfüllen. Damit geht die Ratz-Fatz-Tasche mit Vintage-Blumenwiese in die dritte Runde. Nach meiner und der Tantentasche, nun also ein Exemplar für die Freundin.
Irgendwie habe ich eine Schwäche dafür, bewährte Designs nochmal zu nähen und diesen Stoff liebe ich besonders, da an ihm Kindheitserinnerungen hängen. Noch adrett zum Päckchen verschnürt - dann kann die Übergabe bald steigen.
DIY Einkaufstasche
Und jedesmal beim Nähen frage ich mich, warum die Tasche eigentlich Ratz-Fatz heißt. Irgendwas scheine ich massiv falsch zu machen, denn den Namen hätte sie von mir niemals bekommen. Naja, ich behaupte dann einfach mal, ich wäre überzeugte Anhängerin des Slow-Sewings, von wegen mehr Achtsamkeit im Leben und so... Alle anderen Schnell- und Langsamnäherinnen findet ihr hier.

Kommentare:

Nini und ihre Freunde hat gesagt…

Oh mann! Ist die niedlich. Toller Stoff. Wo treibt man sowas nur auf. Da wird sie sich freuen.

LG,

Nini

Zora hat gesagt…

Sowas bekommt man mit viel Glück von der Tante geschenkt. Das waren mal Gardinen im Zimmer meiner Cousine, oder ihre Krabeldecke - da gehen die Überlieferungen etwas auseinander.
LG Zora

Tag für Ideen hat gesagt…

Die Tasche ist wunderschön!!
Das sind wirklich tolle Stoffschätzchen... beneidenswert!!
Liebe Grüße
Veronika

LeoLilie hat gesagt…

Total süß, die Stoffkombi und auch die Umsetzung. :)
Was ist denn für dich Ratz-Fatz oder langsam. So in Minuten oder Stunden? ;)
LG LeoLilie

Zora hat gesagt…

@ Veronika: Ja, ich liebe diesen Stoff auch und schneide ihn auch nur für besondere Anlässe an.

@ LeoLilie: So 1,5 Stunden sitz ich sicher dran von Zuschnitt bis letztem Knoten. Bei der Tasche hat es noch länger gedauert, weil ich total Probleme mit dem Garn hatte, aber das zählt ja nicht.

LG Zora