Montag, 14. Februar 2011

Stoffberge

In letzter Zeit hat mal wieder ganz viel Stoff den Weg zu mir gefunden. Ideen hab ich zwar noch nicht so ganz unbedingt, aber bei Stoff "nein" sagen - puh, das ist eine Aufgabe...
Schon vor einiger Zeit hat mich die liebe Sandra mit ein paar wirklich superschönen Winterstoffen beglückt. Eigentlich wollte ich daraus Röcke nähen, aber irgendwie hab ich bis jetzt noch nicht damit angefangen. Und das, wo sich der Winter hoffentlich bald seinem Ende neigt.
Die Borte find ich auch der Hit, mal schauen, ob ich die in eine Gewandung eingebaut bekomme. Da steht eh nochmal ein neuer Schwung an. Jeden Winter denke ich, dass das die perfekte Zeit wäre, um nochmal neue Gewandung für's Gaukeln zu bauen, und am Ende hock ich dann doch im Sommer knapp vor irgendwelchen Engagements total gestreßt an der Nähmaschine und prügel was zusammen. Scheint ein Naturgesetz zu sein, oder so...

Und dann ist heute mein Rotationspäckchen von Frau Liebe eingetrudelt. Hmm. Irgendwie hab ich die volle Ladung rosa abbekommen. Wo ich rosa doch so gerne hab *lach*. Mal schauen, was ich damit mal anstellen werde, erstmal werden sie eingelagert.

Kommentare:

Ann hat gesagt…

Ich hatte mir beim Stoffmarkt Wollwalk gekauft um mir einen Rock zu nähen, na ja bisher habe ich nur drei Wärmflaschenhüllen genäht (bald reichts nicht mehr für einen Rock...), na ja der nächste Winter kommt bestimmt, vielleicht haben wir bis dahin die Winterstoffe zu was Anziehbaren vernäht;) Aber jetz kommt hoffentlich bald der Frühling und dann der Sommer. Und ich schwöre ich werde nie wieder über zu warmes Wetter jammern...wahrscheinlich! LG Ann

Zora hat gesagt…

*lol* ja, über warmes Wetter würde ich auch gerade nicht klagen. Ach, das wär so schön!

für grosse mädchen hat gesagt…

also ich hab mein frau liebes stoffrotation jetzt auch in augenschein genommen. etwas enttäuschend :o( ein stoff ist so dünn-gewaschen, das er vom nur hinschauen zerfällt. ich hatte einen roten mit weißen punkten - der ist ok, aber der rest ... lg