Sonntag, 20. März 2011

Foto der Woche (8)

Letze Woche habe mehr oder minder unbemerkt den 50sten Tag hinter mich gebracht. Ich habe zwar brav jeden Tag fotografiert, aber die Bilder erst gestern sortiert, ausgewählt und bearbeitet. Diese Woche waren viele schnelle Bilder dabei, aus der Situation heraus entstanden, viel nach dem Motte: "dann hab ich was für den Tag" - mit meinen Gedanken war ich einfach ganz weit weg.
Aber so langsam merke ich, wie wieder Spaß aufkommt und ich Lust auf inszenierte oder aufwändigere Sachen habe. Aber als Rückblick auf die letzte Woche gibt es noch eines dieser schnellen Bilder zu sehen, entstanden in einer Mittagspause. Motiv gesehen, nah ran, draufgehalten, fertig. Manchmal ist es eben ganz einfach.

Ach, morgen Abend ab 18.00 Uhr sind übrigens wieder bundesweite Mahnwachen angesetzt. In über 600 Orten! Vielleicht mag ja die ein oder andere hin gehen. Ich werde wieder ab 19.00 Uhr am Stachus in München sein und freue mich, wenn sich jemand dazugesellen mag...

Kommentare:

jela hat gesagt…

Mensch, für mich ist 19:00 unter der Woche wirklich unglaublich schwierig zu meistern!...Aber wie wäre es denn mit einem Treffen am Samstag?

lg
Jela

Zora hat gesagt…

Für Samstag habe ich schon Demogäste da würde ich mich hin und her gerissen fühlen, allen gerecht werden zu wollen...
Aber wie wäre es denn mit dem Samstag danach, ein gemütlicher Kaffe- und oder Nähklatsch? Dann müssen wir zum ratschen auch nicht gegen Trillerpfeifen anbrüllen.
Ich fänd's spitze - was meinst?
G Zora

FrogFashion hat gesagt…

in den letzten Tagen ging es mir ähnlich... ein seltsames Gefühl, fröhlich bunte Frühlingsbilder zu posten. aber gleichzeitig wollte ich auch nicht den Eindruck erwecken, ich nutze die Ereignisse, um Leser in meinen Blog zu locken. über so einen Fall bin ich nämlich leider auch schon gestolpert.
schon wieder neue Aha-Erlebnisse und Foto-Lernerfolge gehabt?

Zora hat gesagt…

Was? Leser mit sowas locken? Sowas gibt's? Ich bin erstaunt.
Ich hab im Gegenteil eher Sorge, dass ich mit meinen politischen, ökologischen, etc. Sachen Leser verschrecke...

Wie gesagt, die Fotografie lief grade eher so nebenbei, aber ich hab schon ein paar Ideen, die ich demnächst mal ausprobieren will.